Das mache ich jetzt selbst!

Wer hat sich das nicht schon zu sich selbst gesagt?

Vielleicht hat es nicht jeder laut ausgesprochen, aber jeder hat etwas, wo er sich schon einmal zu sich selbst gesagt hat:

 Das mache ich jetzt selbst!

Doch was hält uns davon ab?
Meistens sind es doch nur Ausreden und Faulheit.


Ich habe keine Zeit. 

Wer sagt das du das so schnell wie ein Profi machen musst, der damit sein Geld verdient? 


Naja, was ist wenn ich was Falsch mache?

Dann reparierst du es oder machst es neu ... man lernt nur neues wenn man etwas ausprobiert!


Da blamiere ich mich nur.

Vor wem denn? Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Keiner in deinem Umfeld würde sich über dich lustig machen! Du erntest doch nur Respekt, da du dich an etwas Neues herantraust!


"DON´T BE AFRAID TO FAIL!" (Arnold Schwarzenegger)
"Habe keine Angst zu scheitern!"

 
Hier findest du die weiterführenden Links zu den jeweils unten beschriebenen Projekten:

01 - Einen Hühnerstall selber bauen 

 02 - Ein Spielhaus selber bauen

03 - Ein Gartenhaus selber bauen

04 - Einen Carport selber bauen  

05 ERSTE-HILFE-KURS (ONLINE) 


Hier habe ich noch einen weiteren Link für euch, der sich an alle richtet die z.B. gerne eine Lasergravur auf Holz benötigen:

 www.hallertauer-design.de

Dort werden CNC Dienstleistungen und Lasergravur für jedermann angeboten.
Sehr interessante Seite die auch für Privatpersonen Einzelstücke anfertigt.

selbermachen

Dies war ein Projekt dies ein Arbeitskollegen und Freund das dieser schon immer umsetzen wollte.
Diesen Gedanken hatte er schon über Jahre, da er aus einem Bauernhof herauskam und Ihn ein eigener kleiner Hühnerstall halt nie losgelassen hat.

Allerdings gab es da Anfangs für Ihn ein paar Schwierigkeiten.

  • Wie groß muss der Hühnerstall sein? 
  •  Wie viele Legenester sollten es sein? 
  • Auf welcher Höhe sollte die Sitzstange montiert sein? 
  • Und, und, und… 


Da nun mein Arbeitskollege nicht mehr ganz 25 Jahre alt ist und sich mit Sachen Internetrecherche doch etwas schwer tat kam er auf mich zu und hat mich um Unterstützung gebeten.
Ich habe mich überreden lassen, da ich dachte da findet sich schnell ein passender Hühnerstall.
Da lag ich aber sowas von Falsch ..... Man konnte sich zwar Infomaterial besorgen, Bücher wälzen und Foren durchsuchen, aber ich hatte ja nicht vor daraus eine Doktorarbeit zu machen.
Stunden habe ich mit der Suche nach passenden und verständlichen Informationen verbracht und mich geärgert das ich da so leichtsinnig zugesagt habe.

Doch dann bin ich tatsächlich noch auf die Lösung gestoßen die wirklich jedem den Bau eines Hühnerstalls leicht verständlich und Schritt für Schritt erklärt! 

Jetzt kommt noch das Beste ..... Es ist eine Schritt für Schritt Video-Anleitung!

Ich habe mir diese Seite mal genauer angeschaut und am nächsten Tag die meinem Kollegen gezeigt. Er war von diesem Hühnerstall und der Video-Anleitung auch so überzeugt das er sich diese besorgt hat. O.K. dieser Zugang zu der Video-Anleitung kostete einmalig ein paar Euro aber den Mehrwert durch die ausführliche Schritt für Schritt Video- Anleitung war die locker Wert! 

Es wird euch in 13 Modulen alles beigebracht ach Nonsens....Ihr werdet kpl. an die Hand genommen und durch den Bau eines Hühnerstalls geleitet! 
Von der Einführung, über Seitenteile, Sitzstange, Kotkasten bis zu einem Bonusmaterial das nochmal alles Wissenswertes zum Thema Hühner und Stallbau beinhaltet!

Wenn euch das Thema Hühnerstall selber bauen auch so interessiert wie meinen Arbeitskollegen dann geht über den Link zur entsprechenden Seite und schaut euch das mal an. Mein Arbeitskollege brauchte ab diesem Zeitpunkt meine Hilfe nicht mehr. Sein Hühnerstall war in kürzester Zeit aufgebaut und an dem erfreut er sich heute noch!



Spielhaus für Kinder

Dies war ein Projekt, das der Bruder einer Freundin für seine Neffen bauen wollte. 
Allerdings ist dieser nicht der Handwerker, der hier einfach loslegt. Er selber hat eine reine Bürotätigkeit und daher nicht wirklich handwerklich geübt. Nun wollte er sich davon aber nicht abhalten lassen seinem und Neffen ein Spielhaus hinstellen, welche er selber gebaut hatte aber nun stellte er sich die Frage wie er dies anstellen sollte.

Er wollte seinem Neffen auch nicht das Typische 0815 Baumarkt Spielhaus hinstellen. Als Onkel wollte er auch was Besonderes machen.

Also begab er sich auf die Suche im Internet und hat dann doch einige Bauanleitungen gefunden. Diese haben wir uns dann gemeinsam angeschaut und die unserer Meinung beste herausgesucht. Mittlerweile ist das Spielhaus ein Kindermagnet, da die Nachbarskinder nun dauernd zum Spielen mit seinem Neffen vorbeikommen.

Was hatte uns bei diesem Spielhaus hier überzeugt?

  • Detaillierte Bauanleitung
  • Klare und umfangreiche Anleitung
  • Holz- und Schneideliste
  • Entworfen von einem Architekten!
  • Es besteht sogar später die Möglichkeit des einfachen Rückbaus (falls man das Kinderspielhaus bei einem Umzug mitnehmen möchte)


Da man mit dieser Anleitung nichts falsch machen kann verlinke ich diese euch hier auch wieder.


 Nun kommen wir zu einem Projekt, bei dem ich nur die Internetsuche übernommen hatte.!

 

Hier wollte ein passionierter Heimwerker sich selber ein Gartenhaus bauen. 

Nun hatte er die wildesten Ideen aber leider keinen wirklichen Plan wie man nun ein doch ein solch großes Projekt angeht und umsetzt. Daher habe ich mit Ihm zusammen abends mal das Internet befragt und bin dann über das für Ihn passende Angebot gestoßen. 

Es gibt hier unzählige Pläne zu den unterschiedlichsten Gartenhäusern, Carports und vielem mehr. Da findet bestimmt jeder das für sich passende! 

Hier bekommt man alle Informationen, die man für den Bau eines Gartenhauses benötigt. 

Die Anleitung kann man als PDF erwerben und man bekommt: 

  • Ansichten, zum Beispiel Draufsicht und Querschnitte 
  • 3D-Zeichnungen, um beispielsweise das Endprodukt Ihres Projektes nachvollziehen zu können. 
  • detaillierte Einzelzeichnungen mit Maßangaben sämtlicher Hölzer in Seitenansicht, Draufsicht und Querschnitt (jedes verbaute Holz auf einer DIN A4 Seite in 3 Ansichten) 
  • Holzliste mit aufgelistetem Material 
  • Massenermittlug für Dachflächen, Dachkanten und Balkenabschnitte 

 

Zum Schluss hatte er sein für sich passendes Gartenhaus gefunden und machte sich gleich am nächsten WE daran das benötigte Material zu beschaffen. 

Zusammen mit seinen Kindern baute er dann "sein Gartenhaus" fertig auf! 

Die Kinder waren hier schon etwas älter und konnten auch entsprechend mit anpacken! ;-) 

 

Als wäre das nicht schon Grund genug sich zu freuen hat er kurze Zeit später sich beim selben Anbieter auch gleich noch eine Anleitung für einen Carport besorgt und umgesetzt! 

Wie bereits erwähnt sind die Kinder schon älter und brauchten einen Carport, um Ihren Wagen unterstellen zu können! ;-) ja ja...die Kinder brauchten Ihn! ;-) 

 

Ich werde euch alles entsprechend verlinken. 

Erste Hilfe


 Jetzt kommen wir zu einem Thema das hoffentlich keiner allzu oft betrifft aber mir persönlich wichtig ist!

ERSTE HILFE

Jeder kennt den Erste-Hilfe-Kurs den jeder mindestens einmal bereits machen musste. Zumindest diejenigen welche mit dem Auto unterwegs sind.
ABER

  • Wie lange ist das bereits her?
  • Wüsste ich noch was zu tun wäre?
  • In welcher Reihenfolge?
  • Welche Nummer muss ich anrufen?
  • Muss ich helfen?
  • Traue ich mir das im Fall der Fälle zu?
  • usw.

All diese Fragen sollte man sich selber mal stellen und ehrlich beantworten.
Ich selber war immer der Meinung eine Auffrischung schadet nie!
Daher bin ich auch freiwillig Ersthelfer auf der Arbeit.
Aber wenn man fragt wer würde sich denn als Ersthelfer zur Verfügung stellen wird es immer still.
Niemand hat Lust darauf und niemand will auf irgendeiner Liste stehen.

Aber was ist wenn jemand vor euch zusammenbricht?
Ihr als ersten an einen Unfallort kommt?
Es jemand aus eurer Familie ist?
Wollt Ihr dann immer noch nicht helfen?


Nun kann jeder sagen ach dafür habe ich keine Zeit.....bis da mal ein Termin stattfindet an dem ich kann....da muss ich ja da und dahin fahren.....das kostet so viel....mir CORONA findet eh nichts statt....usw.
Man kann jetzt nicht direkt etwas gegen so manches Argument in Einzelfall sagen ABER...

Es gibt auch den ERSTE-HILFE-KURS welchen du komplett ONLINE machen kannst!


Es gibt also keine Ausreden sowas nicht zu machen um im Ernstfall anderen Menschen helfen zu können!


Ihr lernt im Notfall richtig handeln lernen und Leben retten.

Könnt bequem von zu Hause aus teilnehmen.

Erhaltet sofort eine Teilnahme-Bescheinigung


  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

 
Ich selber musste auch bereits 4 mal Menschen helfen die einen Notfall hatten.
Einmal davon betraf es mich sogar direkt und ich war äußerst froh darüber das ich mich auch getraut habe und wusste was ich machen muss! 

Schaut euch JETZT den LINK an den ich euch hier zur Verfügung stelle und macht den ONLINE Kurs der nur ein paar €uro kostet!

 

Eines muss ich noch loswerden....ja JEDER ist verpflichtet Erste Hilfe zu leisten!


§ 323c StGB verpflichtet jeden zur Ersten Hilfe. Hilfe ist dann erforderlich, wenn der Verletzte oder Erkrankte ohne sie weiter einer gesundheitsbedrohlichen Gefahr ausgesetzt ist und der potenzielle Ersthelfer die Gelegenheit hat, die Gefahr abzuwenden.